Baldur's Gate & Baldur's Gate II Verbesserte Edition Review

Baldur's Gate & Baldur's Gate II Verbesserte Edition Review

Baldur´s Gate & Baldur´s Gate II Enhanced Edition Review

Baldur’s Gate ist eine D & D-Serie (ursprünglich 1998 veröffentlicht) von zwei Spielen mit eigenen Erweiterungen. Beide Spiele enthalten eine Erweiterung, die sich auf The Black Pits konzentriert, eine Gladiatorarena, die sich wie die Ursprünge von Elder Scrolls IV: Oblivions Arena anfühlt. Die isometrischen Darstellungen erinnern hingegen eher an Diablo, und die Kinematik von Baldurs Gate II ähnelt auch der dämonenjagenden Blizzard-Reihe. Die Orchesterpartitur ist beeindruckend, ebenso wie die Verwendung von Umgebungsgeräuschen, aber ein Teil der Sprachausgabe altert sehr schnell, insbesondere der Dialog der Helden. Die Umgebung reicht von Gebirgszügen bis zu flachen Ebenen, dichten Wäldern, verseuchten Höhlen und sandigen Wüsten. Obwohl diese Umgebungen unterschiedlich sind, gibt es manchmal Probleme mit der Tiefenwahrnehmung und es ist nicht immer klar, was meinen Weg blockiert, obwohl es niemals ein Parteimitglied sein wird, das sehr geschätzt wird. Die Verwendung einer ewigen schwarzen Leere als Grenze zu jedem Kartensegment ist ein datiertes Konzept, das moderne Spieler, die mit Spielen aus den späten 90ern nicht vertraut sind, zunächst verwirren wird. Die größten Probleme, mit denen ich bei meinem Durchspielen konfrontiert bin, sind nicht die Herausforderungen von Boss-Begegnungen oder das Lesen langer Dialogsequenzen, um die Bedeutung dessen, was jemand gesagt hat, aufzudecken, sondern die ständigen Abstürze und Fehler am Ende des Spiels, die mich an jeder Ecke erwarten. Eine Quest, die sonst eine Stunde dauern würde, dauert jetzt vier, nur weil es so schwierig ist, von Punkt A nach Punkt B zu gelangen.

Die Tiefe der Charaktererstellung wird praktisch von D & D-Spielen erwartet, da das Tabletop-RPG für seine Charakterblätter berüchtigt ist. Sie haben die Wahl zwischen sieben Rassen: Mensch, Halbelf, Elf, Gnom, Zwerg, Halborc und Halbling. Jedes Rennen hat eine Reihe von Vor- und Nachteilen, z. B. 30% Widerstand gegen Zauber und Schlafmagie oder 10% das Auffinden von Fallen, wodurch das Rollenspiel auf einer Basisebene verbessert wird, die sich auf Ihr Gameplay auswirkt. Es stehen sechs Klassen zur Auswahl, darunter der Kämpfer, der Waldläufer, der Geistliche, der Magier, der Dieb und der Zauberer. Nicht-menschliche Charaktere können auch Hybridklassen wie Kämpfer / Magier oder Magier / Dieb auswählen, was mich dazu bringt, mich zu fragen, was genau D & D über Menschen denkt. Sie können die Fähigkeiten Ihres Charakters (Stärke, Intelligenz, Charisma usw.) optimieren, um sie in ihren Rollen stärker zu machen, wenn Sie mit Bedacht wählen. Möchten Sie eine wirklich kluge und charismatische Führungskraft? Sie sind besser bereit, an Kraft und Geschicklichkeit zu opfern. Möchten Sie im Nahkampf am effizientesten sein? Dann sind Stärke und Geschicklichkeit Ihre Priorität. Ein ausgewogenes Verhältnis der einzelnen Fähigkeiten ist ein guter Einstieg, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie tun sollen. Wenn Sie sich für eine Ausrichtung entscheiden, befinden Sie sich auf Ihrem moralischen Weg, wobei "Rechtmäßig" und "Chaotisch gut" die einzigen nicht neutralen Optionen sind. So erfährst du, ob du ein gesetzestreuer Bürger oder ein schelmischer Verbrecher sein willst.

Die Klassiker, die Generationen von RPGs inspiriert haben, sind noch nicht gut gealtert

Während der Geschichte von Baldurs Tor erheben Sie sich von einem verlorenen Waisenkind, das versucht, seinen Platz auf der Welt zu finden, und werden zu einem Helden auf Ihrer Reise durch die Schwertküste. Wenn Sie weitere Hauptquests abschließen, enträtselt sich das dunkle Geheimnis Ihrer Abstammung, um Ihr Schicksal zu enthüllen. Es beginnt damit, dass Ihre eine väterliche Figur, Gorion, vor Ihnen ermordet wird, während er Sie von der Burg begleitet, in der Sie Ihr ganzes Leben verbracht haben. Der Held weiß nicht, was er tun soll, außer zu einem nahe gelegenen Gasthaus für Verbündete zu gehen do erinnert an das Prancing Pony-Treffen in Lord of the Rings: Die Gefährten des Rings, in dem Frodo und seine Gefährten vergeblich nach Gandalf suchen. Baldur’s Gate ist eindeutig von klassischen Fantasy-Inhalten vor der ersten Veröffentlichung von 1998 inspiriert, und es hat auch dazu beigetragen, den Kurs der Fantasy-Rollenspiele für die kommenden Jahrzehnte zu steuern.

Baldurs Tor

Baldur’s Gate spielt sich wie ein etwas interaktiveres "Choose Your Own Adventure" -Buch, während die Geschichte die Erfahrung trägt. Die Geschichte ist im Gegensatz zur Grafik oder der Benutzeroberfläche sehr gut in die Jahre gekommen, da es trotz der Aufgaben, die andere Spiele übernommen haben, noch viele Nebenaufgaben gibt, die in modernen Spielen nicht untersucht wurden. Sie müssen Ihre Fähigkeiten testen, indem Sie schwierigere Schwierigkeitsgrade auswählen. Beamdog verfügt jedoch über einen Story-Modus, der Sie daran hindert, ein Spiel über Bildschirme hinweg zu sehen. Obwohl der Kampf weitaus weniger intensiv wird, ist dies eine faire Idee, da die Kampf- und Spielmechanismen zu diesem Zeitpunkt ziemlich veraltet sind. Wie in vielen RPGs ist die Hauptgeschichte großartig, aber die Nebenquests sind noch besser. In einem Fall liefert Ihr Held Waffen tief in eine Mine, die von Kobolds befallen ist, und in einem anderen Fall werden Sie sich gegen einen kriegerischen Betrunkenen in einem Gasthaus verteidigen, nur weil er Sie nicht mochte. Trotz der schlechten Grafik und des generischen Gameplays fühlen sich die Welt bei diesen Nebenaufgaben wie zu Hause und trotz der Begegnung mit Geistern und Drachen fühlt sich die Welt auch wirklich an. Es gibt lesbare Bücher zu entdecken, die die Geschichte von Baldur's Gate erweitern, ähnlich wie Elder Scrolls-Spiele ihre Literatur im Laufe der Zeit umgesetzt haben. Die Geschichte trägt die Erfahrung durch die langweilige Monotonie des Reisens an der Schwertküste und bringt mich nach wiederholten Abstürzen wieder zum Spiel zurück.

Die Welt von Baldurs Tor wird durch Störungen, Stottern und Abstürze behindert

Baldurs Gate II setzt die Geschichte des Originals fort. Ihr Ziel ist es, zum Helden aufzusteigen und jeden Versuch zu vereiteln, Ihre Macht zu übernehmen. Schließlich konfrontieren Sie ein monströses Schicksal, das in einem intensiven Kampf in der Hölle gipfelt. Die Grafik in der Fortsetzung wurde von den isometrischen Charaktermodellen zu den größeren Filmsequenzen und den besseren Konversationssegmenten drastisch erhöht. Baldurs Tor II beginnt mit interessanteren Charakteren, intensiveren Bossen und interessanteren Quests. Ich würde sagen, die Fortsetzung verbessert das Original in jeder Hinsicht, aber die Bugs, Pannen und Abstürze machen es nahezu unspielbar. Wenn ich in der Lage bin, zu spielen, fühlen sich die Chat-Optionen verfeinerter an als der ursprüngliche Titel, und es ist viel wichtiger, wie Sie darauf reagieren. Es ist auch wichtig, auf Konfrontationen und Konflikte zu reagieren, da Parteimitglieder Sie verlassen können, wenn Sie etwas tun, das sie nicht mögen. Durch dieses ausgefeiltere Moralitätssystem fühlen sich Parteimitglieder wie Einzelpersonen, und dies gibt Ihnen einen Grund, bei der Auswahl der Ausrichtung nicht neutral zu sein. Ich vergebe Baldur's Gate 1 für die generische und fehlende Benutzeroberfläche, aber die Fortsetzung hat nicht den gleichen Vorteil wie das Spiel, das auf so viele andere Arten verbessert wurde. Die Action-Leiste in Baldurs Gate I & II ist zum Kotzen, da sie nur einige Aktionen mit einer Auswahl von Kampfformationen enthält, aber es ist klar, wie sie die meisten MMORPGs, Diablos, Dragon Ages usw. inspiriert hat. Diese Serie hat so viele Spiele beeinflusst Die Jahre, aber dies ist ein Fall, in dem es sich um ein System handelt, das perfektioniert wurde und sich klobig anfühlt, wenn man auf das ältere System zurückgreift.

Obwohl Baldurs Gate I & II eine erstaunliche Geschichte enthüllt, tut es sich schwer, das Spielerlebnis von Konversationssegmenten bis hin zu Filmsequenzen zu übertragen, unabhängig davon, ob Sie Nebenaufgaben verfolgen oder nicht. Die Geschichte wird von extrem veralteten Mechaniken wie der Kampf- / Aktionsleiste und der Erkundung unterbrochen. Die Pannen, Fehler, Stottern und Abstürze machen das Suchen zu einem echten Kampf und sogar das Durcharbeiten des Tutorials von Baldur's Gate II wurde durch so viele Probleme behindert, dass ich das Spiel mehrmals neu starten musste und gleichzeitig mehrmals vom Computer getrennt wurde. Bildstottern wird normalerweise hier oder da in einem riesigen und visuell beeindruckenden Open-World-Spiel erwartet, aber wenn es von einer Enhanced Edition von Baldur's Gate kommt, ist es schockierend. Zumindest ist die Häufigkeit dieser Probleme für mich schockierend, da ich solche Probleme bei der ursprünglichen Veröffentlichung damals nie wirklich erlebt habe. Ich mag die Geschichte, aber sie ist den Stress einfach nicht wert. Sollten die Pannen in den kommenden Patches behoben sein, könnte ich dieses Bundle als die endgültige Möglichkeit sehen, Baldurs Gate I & II zu spielen, und ich könnte sehen, dass meine Punktzahl als Ergebnis angehoben wird, aber derzeit ist das Paket nicht genug verbessert.

*** Vom Publisher bereitgestellter Xbox One-Code ***

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.