Bee Simulator wurde für Nintendo Switch und für PC, Xbox One und PS4 angekündigt

Bee Simulator wurde für Nintendo Switch und für PC, Xbox One und PS4 angekündigt

Bee Simulator, wie es sich anhört, ist ein Versuch, Bildung mit unserer unterhaltsamen Zeit zu verbinden, und es ist wunderschön! Diese von Varsav Game Studios konzipierte und von Bigben Interactive herausgegebene Methode eignet sich hervorragend, um Ihre Freizeit optimal zu nutzen und pragmatisch damit umzugehen. Es vereint Spaß und Praktikabilität, Zeitvertreib und lohnende Erfahrungen, um erneut zu beweisen, dass Videospiele keine Zeitverschwendung sind, wenn dieses falsche Dogma überhaupt noch Einfluss auf die Naivität hat.

Die Hauptattraktivität dieses bevorstehenden Titels liegt jedoch nicht nur in dem, was er anbietet, nämlich als Biene zu spielen. Bee Simulator ist bestrebt, das zu tun, was unzählige Spiele heutzutage nicht versuchen und nicht tun, und das heißt, die Perspektive des gesamten Spielansatzes sowohl für die Entwickler als auch für die Spieler zu verschieben. In den meisten Spielen kontrollieren wir als Spieler entweder eine einzelne Einheit oder eine Gruppe und überwinden die Herausforderungen aus einer überwiegend humanoiden Perspektive. Meistens ist das der Fall.

Interessante Tatsache 1: Derzeit gibt es über 16.000 bekannte Bienenarten, die auf sieben biologische Familien verteilt sind und auf allen Kontinenten der Welt außer der Antarktis verbreitet sind. Sie leben in jedem Lebensraum, der mit Insekten bestäubte Blütenpflanzen enthält.

Hier wird die gesamte Perspektive geändert und nicht die erste, dritte oder Vogelperspektive. Sie sind eine Biene, ein fliegendes Insekt, das hauptsächlich für die Herstellung von Honig und Bienenwachs bekannt ist. All die Dinge, die wir nicht wissen, wie sich ein Tag im Leben einer Biene anfühlt, lassen uns jedoch den Kopf drehen. Und genau darum geht es in diesem Spiel. Es taucht uns an einem Tag in die Lebenserfahrung einer einzelnen, gewöhnlichen Biene ein. Genauer gesagt, wir schauen durch die Augen dieses Insekts.

Haupteigenschaften:

  • Bildung und Spaß – lernen Sie, wie Bienen kommunizieren, wie der Bienenstock funktioniert, wie Bienen ihre Gemeinschaft verteidigen und Bedrohungen ausgesetzt sind
  • Eine hyperrealistische Open-World-Umgebung
  • PvP- und Koop-Multiplayer-Modi – das Spiel unterstützt bis zu vier Spieler
  • Yann Arthus Bertrand GoodPlanet Foundation-Unterstützung – die offiziellen Partner des Spiels, die zur pädagogischen Erfahrung beitragen
  • Mit dem kommenden Videospiel von Bee Simulator können wir die Welt erkunden, den überfüllten Puls spüren und das Leben und die Natur so schmecken, wie sie sind. Die Spieler sammeln Pollen, arbeiten im Bienenstock und schützen ihn und bekämpfen Wespen und andere gefährliche Arten. Dieses Spiel basiert auf dem Gesetz der Natur und dem Kreislauf des Lebens, sozusagen, und seine Herausforderungen basieren auf diesen Regeln aus unserer Welt.

Interessante Tatsache 2: Die westliche oder die europäische Honigbiene ist eines der ersten domestizierten Insekten. Ihre lateinische Bezeichnung, Apis mellifera, bedeutet honighaltig oder honigerzeugend. Ab 2019 steht diese Art auf der Roten Liste der IUCN, was bedeutet, dass sie jetzt vom Aussterben bedroht ist, obwohl weitere Studien auf diesem Gebiet ausstehen.

Das Spiel bietet Einzel- und Mehrspieler-Koop-Spielmodi, PvP und Split-Screen. Der Veröffentlichungstermin von Bee Simulator Nintendo Switch ist für Ende 2020 angekündigt, aber das Konzept ist bereits in der ganzen Spielewelt verbreitet. Das Spiel ist derzeit auf PC, Xbox One und PlayStation4 verfügbar, während die Switch-Version in etwa einem Jahr verfügbar sein wird. Dies ist vielleicht etwas lang, aber zweifellos das Warten wert.

Interessante Tatsache 3: Morgan Freeman, der berühmte amerikanische Schauspieler, kaufte eine 124-Morgen-Ranch und schaffte es in ein Honeybee Sanctuary, da zahlreiche Studien berichteten, dass ihre Bevölkerung stark rückläufig ist.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.