Bill Gates ist von seiner Position bei Microsoft zurückgetreten

Bill Gates

Gates hat sich entschieden, stattdessen Philanthropie zu betreiben

In einer schockierenden Wendung der Ereignisse hat Bill Gates, einer der Mitbegründer von Microsft, beschlossen, aus dem Vorstand des Unternehmens auszutreten. Gates hat angekündigt, dies zu tun, um seine „philanthropischen Prioritäten“ zu erfüllen. Gates war seit seiner Gründung im Jahr 1975 direkt an den Entscheidungen des Unternehmens beteiligt. Dies bedeutet nicht, dass Gates beschlossen hat, das Unternehmen vollständig zu verlassen. Aber er wird weniger Einfluss haben als zuvor.

Bill Gates

Gates gab eine Erklärung zu seiner Entscheidung ab, in der er sagte: „Ein Rücktritt vom Vorstand bedeutet in keiner Weise, sich vom Unternehmen zurückzuziehen. Microsoft wird immer ein wichtiger Teil meines Lebenswerks sein und ich werde weiterhin mit Satya und der technischen Führung zusammenarbeiten, um die Vision zu gestalten und die ehrgeizigen Ziele des Unternehmens zu erreichen. Ich bin optimistischer denn je, welche Fortschritte das Unternehmen macht und wie es der Welt weiterhin zugute kommen kann. “

Es ist offensichtlich, dass Bill Gates nicht um Geld schadet, daher ist es für ihn keine große Sache, sich von einem der größten Unternehmen der Welt zu entfernen. Gates war viele Jahre lang der reichste Mann der Welt, bevor er kürzlich von Jeff Bazos übertroffen wurde. Er ist bekannt dafür, Dutzende von Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt zu finanzieren und zu gründen. Es ist nicht so, dass er der philanthropischen Arbeit fremd ist.

Es ist nicht schwer vorstellbar, dass die jüngsten Ereignisse rund um das Coronavirus Bill Gates zum Handeln angeregt haben könnten. Wenn dies der Fall ist, wird seine Hilfe dringend benötigt. Bill Gates ist mehr wert als die GPDs einiger Länder. Er könnte wirklich eine bedeutende Änderung vornehmen, wo es nötig ist.

Quelle.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.