Call of Duty: Modern Warfare Ending Explained

Call of Duty: Modern Warfare Ending Explained

* Spoiler voraus für alle, die den Kampagnenmodus nicht abgeschlossen haben *

Call of Duty Modern Warfare ist ein Riesenerfolg. Der 2019 Neustart von Call of Duty 4 hat anscheinend genau den richtigen Akkord bei den Spielern getroffen und wird zweifellos eine der größten Veröffentlichungen des Jahres sein. Dies wird nicht zuletzt auf den Multiplayer zurückzuführen sein, den Fans des FPS-Genres seit dem Ende des Spiels wie durstige Hunde spielen. Aber es gibt noch ein anderes Element Call of Duty Modern Warfare dass du in deiner Lust, deinen Killstreak zum Klettern zu bringen, übergangen hast, und das ist sein Kampagnenmodus.

Manchmal als nichts anderes als ein verherrlichtes Tutorial gesehen, das Ruf der Pflicht Die Serie hatte schon immer eine packende und aufregende Geschichte, und diese Version ist nicht anders. Es ist Ihre Aufgabe, zu verhindern, dass eine Menge gefährlicher Chemikalien in die falschen Hände fällt, und das alles gipfelt in einem epischen Showdown in einer Chemiefabrik. Wenn sich der Staub legt und alle tot sind, werden wir schwarz.

Außer wir nicht, da es noch ein paar Post-Credit-Szenen gibt, und, Junge, sind sie doozies. Folgendes lernst du, während ich versuche, das Ende von zu erklären Call of Duty Modern Warfare und nicht zu viel über meine Füße stolpern.

Task Force 141

Wir sehen, wie Kate Laswell mit Captain John Price eine Tasse Tee trinkt, und erfahren, dass er plant, eine Off-Radar-Task Force namens Task Force 141 einzurichten. Von hier aus zieht er ein Dossier über jedes Mitglied heraus, das er möchte zu rekrutieren, und wir treffen einige alte Favoriten. John "Soap" MacTavish ist einer der Ersten auf der Liste, ebenso wie Simon "Ghost" Riley. Beide sind geliebte Charaktere aus dem Modern Warfare-Franchise und suchen nach einer bevorstehenden Fortsetzung.

Sie haben als Kyle "Gaz" Garrick gespielt

Es ist eine große Überraschung, dass Sie als Erstes von Task Force 141 erfahren, dass Kyle "Gaz" Garrick eine der Hauptfiguren ist, die Sie gespielt haben. Fans der Serie werden wissen, dass er durch Zhakaev ein vorzeitiges Ende gefunden hat. Wenn Infinity Ward ihn auf solch bedeutende Weise neu startet, kann dies nur bedeuten, dass sie große Dinge für Kyle "Gaz" Garrick auf Lager haben, wenn dies unvermeidlich ist Call of Duty Modern Warfare 2 sieht das Licht des Tages.

General Shepherd wird zurückkehren

Während ihrer Diskussion erwähnt Kate Laswell beiläufig das Lieblingsloch eines jeden, General Shepherd. Es scheint, dass er ihr Ansprechpartner ist, wenn es um Al-Quatala geht, und nur das Flüstern seines Namens ist mehr als genug, um bei dem Gedanken, sich mit General Shepherd zusammenzutun oder künftige Ratenzahlungen abzuschließen, das Blut in Wallung zu bringen.

Wie Will Khaled Al-Asad

Khaled Al-Asad zündete eine Atombombe an und jagte die lebende Hölle aus seinem eigenen Land und machte ihn augenblicklich zu den verhasstesten Protagonisten in der Geschichte der Videospiele. Wenn ein Bild von ihm auf einem Smartphone angezeigt wird und sich die Diskussion Khaled Al-Asad zuwendet, können Sie darauf wetten, dass er während der Ereignisse, denen die Fortsetzung folgt, im Spiel erscheint.

Sgt. Kamarov und Nikolai werden ebenfalls auftauchen

Nikolai atmet noch und Sgt. Kamarov bekennt sich zur guten alten CIA, was bedeutet, dass eine ganze Reihe von Lieblingscharakteren aus der Serie in der Schlange stehen, um triumphale oder tödliche Ergebnisse zu erzielen. Obwohl inwiefern noch zu sehen ist, wie wir es hier gegenüberstellen, Call of Duty Modern Warfare ist so frisch wie ein Gänseblümchen. Erwarten Sie also nicht, dass mindestens ein Jahr lang Informationen verloren gehen. Trotzdem, wenn dieses Spiel weiterhin so erfolgreich ist, wie es derzeit aussieht, wird Infinity Ward eine Fortsetzung veröffentlichen, um Geld zu verdienen. Hoffen wir, dass es nicht so ist. Ein Pfuschjob ist das Letzte, was sich jemand wünscht.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.