Der Rückblick auf die äußeren Welten

The Outer Worlds Review

Das Erscheinungsdatum von Outer Worlds war der 25. Oktober. Auf den ersten Blick handelt es sich um ein stilvolles Science-Fiction-Action-Rollenspiel. Von Obsidian Entertainment kommend, verdient es natürlich einen genaueren Blick. Das Spiel wird nach und nach zuerst in ausgewählten Ländern veröffentlicht und erhält allgemein positives Feedback. Relevante Veröffentlichungen geben ihm eine Bewertung zwischen 8 und 9 von 10. Das stilvolle Intro verspricht, dass dieses Spiel die besten Markenzeichen eines Obsidian-Rollenspiels aufweist Spiel, bringt uns in den Weltraum, die letzte Grenze, ein Ort, an dem unsere Unternehmen bereits Kapitalismus gebracht haben, und es lädt den Spieler zu einer charaktervollen 60-Themen-Fahrt ein, also sind wir natürlich fasziniert.

Entwicklung und Rezeption

Der erwähnte Entwickler dieses Titels, Obsidian Entertainment, ist ein weltberühmtes Studio, das uns die von der Kritik gefeierten Kult-Lieblingsspiele beschert hat: Star Wars: Ritter der alten Republik II: Die Sith Lords, Fallout: New Vegas, Dungeon Siege III, Pillars der Ewigkeit und andere. Es ist ein preisgekröntes Studio, das für unzählige Stunden Spielspaß sorgt. Der Herausgeber dieses Titels ist Private Division, das sich im Besitz von Take-Two Interactive befindet, einem Studio, das keiner besonderen Einführung bedarf.

Die äußeren Welten wurde für Microsoft Windows, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch entwickelt. Die Veröffentlichung von Nintendo Switch ist für 2020 geplant, während sie jetzt nach und nach für andere Plattformen auf der ganzen Welt veröffentlicht wird. Das Spiel hat eine saubere 5/5 Sterne im PlayStation Store4,5 / 5 weiter der Xbox Microsoft Storeund positive Bewertungen bis jetzt auf Steam.

Die äußeren Welten

Die Geschichte

Eine Besatzung eines Kolonistenschiffes, das bis an die äußersten Ränder des bekannten Universums reisen musste, ging auf der Durchreise verloren. Jahrzehnte später erwacht der vom Spieler kontrollierte Charakter und stellt fest, dass er sich mitten in einer Verschwörung befindet, um die Halcyon-Kolonie zu zerstören, in der Sie sich gerade befinden. Es scheint, dass diese verlorene Schiffsmannschaft, zu der der Spieler gehörte, ihre Heimat in den unerforschten Teilen des Weltraums gefunden und Zivilisation mitgebracht hat, einschließlich Alkohol, Feindseligkeit und Neonlicht-Werbetafeln. Wenn der Spieler mehr von dem kolonisierten Raum erkundet, stellt er fest, dass mehrere verschiedene Fraktionen anwesend sind, die alle nur an Macht und Einfluss interessiert sind und offen oder auf andere Weise gegeneinander kämpfen. Die Geschichte spielt sich ab, während Sie sich inmitten eines Unternehmenskriegs um die Vorherrschaft in einer spannenden Geschichte befinden, in der Sie die unerwartete Variable sind und jedem ein Dorn im Auge.

Die äußeren Welten

Spielweise

The Outer Worlds ist ein Sci-Fi-Rollenspiel für Ego-Shooter, das viel vom Gameplay von Fallout: New Vegas abhebt. Es ist eine Art spiritueller Nachfolger des Spiels und erbt seine bewährte Mechanik. Aber es bringt viele Neuerungen mit sich, die das traditionelle Gameplay, das die Fans lieben, nicht beeinträchtigen, und bringt es in eine völlig neue Umgebung mit einer eindringlichen Erzählung, die Filmkrimis der 90er Jahre wie spanische Seifenopern erscheinen lässt.

Es ist wirklich ein geschichtsträchtiges Rollenspiel, das dieses neue glorreiche Universum feiert, das zum Zweck der Handlung erschaffen wurde. Aber dieses Spiel ist vielleicht auch robuster und detailorientierter, denn diesmal hatte Obsidian die ganze Zeit der Welt Zeit, das zu tun, was sie für richtig hielten, und die Veröffentlichung nicht unter Druck zu setzen. Infolgedessen wird das Spiel zu Recht für seine Originalität, sein fehlerfreies, immersives Gameplay, seine faszinierende und aufregende Geschichte und das bekannte Action-Shooting gelobt.

Die äußeren Welten

Die äußeren Welten bieten auch einen bekannten Aspekt der Wahl, der traditionell von Obsidian in vielen ihrer Spiele gepflegt wird. Sie selbst gaben an, dass das zentrale Thema dieses Spiels menschliche Fehler sind und was sie uns antun oder nicht antun. Wie wir sie tragen und wie die Menschen um uns herum auf sie reagieren. „Ein überzeugender Held wird durch Fehler geschaffen“, sagen sie und wir sind uns einig, da jede eindringliche Erfahrung zuordenbare, geschichtete Charaktere erfordert.

Die Spieler haben die Möglichkeit, eine Gruppe von Gefährten auf ihrer Reise zu führen und mit zahlreichen Charakteren zu interagieren. Interaktion ist bei diesem Spiel genauso wichtig wie das Schießen auf den Feind, und jedes neue Besatzungsmitglied bringt seine eigenen einzigartigen Fähigkeiten mit. Außerdem sollen Ihre Crewmitglieder die Charakterfehler des spielergesteuerten Charakters ergänzen. Zum Beispiel können Sie Raptiphobie haben und in diesem Spiel bekommen Sie einen Debuff, wenn Raptidons Sie angreifen. Mit Hilfe des richtigen Begleiters kannst du dich der Kreatur und deinen eigenen Ängsten stellen. Wenn du erfolgreich bist, erhält dein Charakter sofort einen Bonusvorteil. So funktioniert es, wenn das Spiel versucht, die Charakterentwicklung nachzubilden, wie in einem guten Roman.

Die äußeren Welten

Aussehen

The Outer Worlds-Rezensionen loben die Spiele mit Witz, Humor und Schrift, aber das Aussehen spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, dem Spieler die Geschichte zu erzählen. Es ist eine getreue Darstellung dessen, was sich die meisten von uns vorstellen würden, wenn Sie darüber nachdenken, wie der Kapitalismus neue Planeten und Orte im kolonisierten Raum infizieren würde. Die Grafik und die Modellierung sehen so ähnlich aus wie bei Fallout: New Vegas, die Präsentation ist sehr ähnlich, aber sie läuft ein bisschen flüssiger und fühlt sich ein bisschen letzter an.

Die äußeren Welten

Urteil

Die Äußeren Welten scheinen alles zu bringen, was Obsidian von Fallout: New Vegas wollte, aber aufgrund des dringenden Entwicklungszeitrahmens, der begrenzten Technologie dieser Zeit oder anderer Gründe nicht erreichen konnte. Es bringt das traditionelle Gameplay und die Story-Präsentation mit dem vertrauten Witz und Humor von Fallout. Es bringt sogar eine ähnliche Geschichte darüber, wie die Menschheit ihre Umwelt beeinflusst, aber es wirbelt alles in eine neue und aufregende Geschichte, die heutzutage in Spielen so selten ist. Dieser Titel ist zwei Daumen hoch von uns!

Atmosphäre

Grafik

Spielweise

Epos

The Outer Worlds bringt das traditionelle Gameplay und die Story-Präsentation mit dem vertrauten Witz und Humor von Fallout. Es bringt sogar eine ähnliche Geschichte darüber, wie die Menschheit ihre Umwelt beeinflusst, aber es wirbelt alles in eine neue und aufregende Geschichte, die heutzutage in Spielen so selten ist.

Benutzer-Bewertung:
4.13
 (2 Stimmen)

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.