Die Karte von Fortnite ist vollständig mit Schnee bedeckt

Die Karte von Fortnite ist vollständig mit Schnee bedeckt

In den letzten Wochen in Vierzehn Tageder schnee ist langsam über die karte gekrochen und nun ist die ganze insel damit bedeckt. Der einzige Ort, der vor dem Schnee sicher ist, ist der gute alte Slurpy-Sumpf, da sich der Schnee anscheinend nicht auf diesem feuchten Boden ansammeln kann.

Es ist eine spaltende Zeit für Vierzehn Tage Spieler, da manche Menschen den Schnee lieben, während andere die Auswirkungen auf das Gameplay nicht genießen. In der Vergangenheit bedeutete Schnee alle Arten von Veränderungen oder besonderen Ereignissen, aber zur Zeit läuft das Winterfest, die Winterfest-Hütte ist geöffnet, und sogar Ereignisse wie das Star-War-Crossover scheinen als Schnee zu gelten eher schlechtes Wetter als eine Warnung vor bedeutenden Änderungen im Spiel.

Das Spiel wird jedoch in nur wenigen Stunden täglich aktualisiert. Wer weiß also, welche großen Änderungen eintreten könnten? Vergessen Sie nicht, in der Winterfesthütte nach Ihren aktuellen, täglichen Weihnachtsstrümpfen zu suchen und nach kleinen Änderungen Ausschau zu halten. Wenn Sie nach einer neuen Haut suchen, schauen Sie sich unbedingt den Weihnachtsbaum in der Kabine an, da er eine Überraschung für Sie bereithält. Wenn Sie die Haut bereits gepackt haben, sollten Sie heute in der Winterfest-Hütte besonders aufpassen, denn wer weiß, welche neuen Überraschungen es möglicherweise gibt.

Wenn Sie einer der Spieler sind, die die schneebedeckte Karte nicht mögen, haben Sie keine Angst. Ab morgen wird der Schnee wieder abnehmen und sollte in kürzester Zeit vollständig verschwunden sein, sodass Sie die Karte, die Sie kennen und lieben, sehr bald wieder erhalten.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.