Erklärte Steam-Rückerstattungen: Funktionsweise von Rückerstattungen und alles, was Sie wissen müssen

Erklärte Steam-Rückerstattungen: Funktionsweise von Rückerstattungen und alles, was Sie wissen müssen

Vor ein paar Jahren, Steam begann Rückerstattungen anzubieten über im Steam Store gekaufte Titel, wodurch sich die Art und Weise, wie Kunden Spiele über den PC-Distributionsservice kaufen, effektiv ändert. Heutzutage ist es relativ allgemein bekannt, dass alle im Steam Store gekauften Spiele erstattet werden. Es gibt jedoch einige Einschränkungen hinsichtlich der Funktionsweise von Rückerstattungen. Während DLC im Steam-Store erstattungsfähig ist, sind dies zum Beispiel einige Einkäufe im Spiel nicht. Und während die Hardware erstattet werden kann, gibt es bestimmte Einschränkungen.

Der Rückerstattungsservice von Steam ist zwar umfassend, aber auch ziemlich kompliziert. Bevor Sie ein Spiel kaufen, denken Sie, dass Sie am Ende eine Rückerstattung erhalten. Hier ist, was Sie über das Steam-Rückerstattungssystem wissen müssen.

Wie starte ich eine Rückerstattung?

Die Rückerstattung von Steam-Spielen ist relativ einfach. Gehen Sie weiter zum Steam Support Abschnitt und Login, wenn Sie nicht bereits sind. Klicken Sie im sich öffnenden Dropdown-Menü auf "Einkäufe", suchen Sie das Spiel, für das Sie eine Rückerstattung wünschen, und gehen Sie dann zu "Ich möchte eine Rückerstattung erhalten". Klicken Sie dann auf "Ich möchte eine Rückerstattung beantragen."

Anschließend sollte Steam ein kurzes Formular mit weiteren Informationen zur Rückerstattung Ihres Kaufs öffnen. Füllen Sie das Rückerstattungsformular aus, indem Sie eine Rückerstattungsmethode, den Grund für die Rückerstattung und alle zusätzlichen Anmerkungen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage auswählen.

Steam - Einleiten einer RückerstattungFür den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Von dort wird Valve Ihre Rückerstattung entweder genehmigen oder verweigern. Bei Genehmigung kann es bis zu sieben Tage dauern, bis Rückerstattungen angezeigt werden. Bei internationalen Rückerstattungen kann der Zeitraum verlängert werden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Anfrage abgelehnt wird. Kunden können gegen eine ursprüngliche Ablehnung Widerspruch einlegen, indem sie einen zusätzlichen Rückerstattungsantrag stellen. Ein anderer Mitarbeiter von Valve überprüft die Rückerstattung und trifft eine Entscheidung.

Spiele werden nach Stunden und Tagen erstattet

Bei der Rückerstattung von Spielen und DLC bei Steam sind zwei wichtige Kriterien zu beachten, bevor eine Rückerstattungsanforderung gesendet wird.

Rückerstattungen sind nur möglich, wenn der Spieler weniger als zwei Stunden Zeit im Spiel hat und das betreffende Spiel weniger als zwei Wochen allein besessen hat. Zum Beispiel können Spieler Spiele, die sie acht Tage lang besessen haben und nur eine Stunde lang gespielt haben, oder Titel, die sie während eines Steam-Verkaufs gekauft und eine Woche später ihre Meinung geändert haben, zurückerstatten. Sowohl die Besitzdauer als auch die Spielzeit im Spiel müssen den Regeln entsprechen, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Wenn ein Steam-Benutzer also ein Spiel kauft, 25 Stunden spielt und dann beschließt, seinen Titel zurückzuerstatten, wird seine Anfrage höchstwahrscheinlich abgelehnt. Ebenso können Steam-Spieler ein Spiel, das sie ein halbes Jahr lang besessen haben, nicht erstatten, sondern nur 15 Minuten lang gespielt haben. Im Zweifelsfall ist es daher besser, Neuanschaffungen eher früher als später zu tätigen, um herauszufinden, ob es sich lohnt, daran festzuhalten.

DLC und Mikrotransaktionen werden erstattet

Gute Nachrichten für Steam-Nutzer, die gerne Inhalte nach dem Start für ihre Spiele kaufen. Steam-Rückerstattungen umfassen auch DLC und Mikrotransaktionen. So funktioniert das.

DLC kann erstattet werden, wenn:

  • Es ist innerhalb von 14 Tagen seit dem Kauf des DLC vergangen
  • Das Basisspiel wurde seit dem Kauf weniger als zwei Stunden lang gespielt
  • DLC wurde nicht geändert oder verbraucht
  • DLC wird ansonsten nicht als nicht erstattungsfähig eingestuft

Mikrotransaktionen können ebenfalls erstattet werden, es gibt jedoch spezifischere Bestimmungen. Zum einen können die Mikrotransaktionen aller Valve-Titel innerhalb von 48 Stunden erstattet werden, solange der Spieler die gekauften Gegenstände nicht verwendet hat. Die Spiele anderer Verlage sind jedoch unterschiedlich. Entwickler und Publisher können auch Rückerstattungen für Artikel aktivieren, Mikrotransaktionen können jedoch auch als nicht erstattungsfähig gekennzeichnet werden.

In der Regel wird in Spielen vorab erwähnt, ob Einkäufe im Spiel nicht erstattungsfähig sind. Überprüfen Sie daher am besten die Storefronts einzelner Spiele im Steam-Store, bevor Sie einen Kauf tätigen, den Sie möglicherweise bereuen.

Sie können jedoch nur Einkäufe erstatten, die Sie im Steam-Store gekauft haben

Steam-Rückerstattungen sind strikt an Einkäufe im Steam-Store gebunden. Für Steam-Titel, die außerhalb des offiziellen Valve-Service aktiviert wurden, sind keine Rückerstattungen möglich. Das bedeutet, dass Steam-Spiele, die über Green Man Gaming oder eBay gekauft wurden, nicht über Valve erstattet werden können.

Dies schließt auch DLC ein, die außerhalb des Steam-Stores gekauft wurden. Wenn der Spieler für ein Spiel DLC oder Mikrotransaktionen außerhalb von Steam erwerben muss, sind keine Rückerstattungen über Steam möglich. Zum Beispiel, wer zusätzliche Inhalte für kauft Mortal Kombat 11 Direkt bei Warner Bros. oder einem Drittanbieter wie The Humble Store kann keine Rückerstattung über Steam erfolgen.

Und Sie können Spiele erstatten, um sie mit einem Rabatt zu kaufen

Das Schöne an der Steam-Rückerstattung ist, dass sie beim Verkauf relativ flexibel ist. Steam-Rückerstattungen werden eingerichtet, um Rabatte zu honorieren, wenn der Benutzer ein Spiel kauft, bevor ein Steam-Verkauf online geht.

Gemäß Steam Supportkönnen alle berechtigten Einkäufe vor einem Verkauf erstattet werden, damit Benutzer ein Spiel zu seinem ermäßigten Preis zurückkaufen können. Während die regulären Rückerstattungsregeln von Steam gelten und genehmigte Rückerstattungen "bis zu sieben Tage" dauern können, bevor sie verarbeitet werden, können Kunden Einkäufe zurückerstatten, um Geld für Rabatte zu sparen, wodurch das Risiko beim Kauf von Spielen vor einem Weihnachtsverkauf verringert wird.

Hardware kann erstattet werden

Das Steam-Rückerstattungssystem deckt nicht nur Spiele und Mikrotransaktionen ab. Über den Steam-Store gekaufte Hardware kann ebenfalls erstattet werden. Der Vorgang ist jedoch etwas komplizierter als die digitale Rückerstattung eines Spiels über die Steam-Storefront.

Bild über Ventil (Fair Use) ()

So funktioniert das. Innerhalb von 30 Tagen nach Auslieferung der Hardware können Steam-Benutzer eine Rückerstattung für ihre bei Steam bestellte Hardware und deren Zubehör beantragen. Von dort aus müssen Benutzer, die eine Rückerstattung anfordern, die Hardware innerhalb von 14 Tagen nach der Anforderung zurücksenden.

Da die Rücksendung von Hardware etwas komplizierter ist als die Rücksendung von digitaler Software, kann Steam zusätzliche Anweisungen für eine erfolgreiche Rückerstattung enthalten. Wenn eine Rückerstattung durchläuft, erstattet Steam die kostengünstigste Versandoption zusammen mit der Rückerstattung, sofern das rückerstattete Produkt innerhalb von 14 Tagen eingeht. Weitere Informationen erhalten Sie bei Steam Hardware-Bestellbedingungen.

Vorbestellungen können ebenfalls erstattet werden

Steam-Rückerstattungen sind nicht nur für Spiele reserviert, die bereits vergriffen sind. Titel, die über den Steam Store vorbestellt wurden, sind ebenfalls erhältlich Anspruch auf Rückerstattung. Alle Spiele, die vor der Veröffentlichung bezahlt wurden, können vor der Veröffentlichung jederzeit ohne 14-tägiges Limit ab Kauf zurückerstattet werden. Das bedeutet, dass ein Spiel, das zwei Monate vor Veröffentlichung vorbestellt wurde, fünf Tage vor Erscheinen des Spiels erstattet werden kann.

Steam - Wie erstelle ich eine Vorbestellungs-Rückerstattung?Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Danach können die Spieler bei Bedarf auch vorbestellte Spiele erstatten, es gelten jedoch die regulären Steam-Rückerstattungsregeln. Das bedeutet, dass vorab gekaufte Spiele nach der Veröffentlichung erstattet werden können, solange der Spieler die Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen einreicht und nicht mehr als zwei Stunden im Spiel spielt. Mit anderen Worten, während Rückerstattungen vor der Veröffentlichung jederzeit erstattbar sind, haben Spiele, die nach dem Start erstattet wurden, das reguläre Rückerstattungsfenster.

VAC-Verbote heben jedoch Erstattungen auf

Valve behandelt Rückerstattungen als Privileg, nicht als Recht. Und der Missbrauch des Steam-Rückerstattungssystems kann dazu führen, dass Benutzer die Möglichkeit verlieren, ein Spiel zurückzuerstatten. In diesem Fall können Spieler keine Rückerstattung für Spiele mit a verlangen Ventil-Anti-Cheat-Verbot.

Für Unbekannte sind VAC-Verbote spezielle Einschränkungen, die verhindern, dass Hacker, Cracker und Betrüger mit VAC-Software auf Servern spielen. Kurz gesagt, das heißt Team Fortress 2 oder Counter Strike Global Offensive Spielern, die mit Cheats gefangen wurden, wird das Spielen auf VAC-Servern untersagt, was die Multiplayer-Fähigkeiten dieser Spiele erheblich einschränkt.

Bild über Ventil (Fair Use) ()

Wenn es um Steam-Rückerstattungen geht, können Spieler, denen VAC für ein Spiel gesperrt wurde, ihr Spiel nicht zurückerstatten. So Counter Strike Global Offensive Spieler können nicht erstatten Weltweite Offensive wenn sie VAC verboten wurden. VAC-Sperren wirken sich jedoch nur auf Rückerstattungen für einzelne Spiele aus. Also, wenn derselbe Spieler kauft Der Hexer 3 Wenn sie eine Rückerstattung benötigen, können sie diese erfolgreich erhalten, sofern sie die restlichen Steam-Rückerstattungsregeln befolgen.

Die Rückerstattungsregeln sind jedoch locker. Bitten Sie also trotzdem um eine Rückerstattung

Regeln sind Regeln, und in den meisten Fällen wird Valve die offiziell festgelegten Regeln umsetzen, wenn Sie eine Rückerstattung beantragen. Aber manchmal treten Komplikationen auf. Ein Spiel kann versehentlich zwei Stunden lang laufen, oder ein Computer im Leerlauf kann dazu führen, dass ein Spieler mehr Stunden hat, als er tatsächlich versehentlich gespielt hat. Möglicherweise funktioniert ein Spiel von minderer Qualität in den ersten 14 Tagen seiner Inhaberschaft einwandfrei, aber am 15. bricht es zusammen.

Screengrab über Valve / YouTube (Fair Use) (
)

So ist das Leben, und das versteht Valve. Daher ermutigt das Unternehmen die Verbraucher, eine Rückerstattungsanforderung über Steam zu senden, selbst wenn sie technisch nicht förderfähig sind. Alle Rückerstattungen werden von einem Valve-Mitarbeiter ausgeführt, sodass die Rückerstattung nach eigenem Ermessen erfolgt. Und denken Sie daran, dass alle Rückerstattungen über den Distributionsservice erfolgen Steam Support-Bereich.

Senden Sie im Zweifelsfall eine Rückerstattungsanfrage. Es tut nicht weh, oder?

Der Gamepur-Autor Sam O'Hara hat zu dieser Geschichte beigetragen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.