Es ist fast Januar und wir kennen die kostenlosen Spiele des Monats für PlayStation noch nicht

Insomniac Games tritt offiziell den Reihen der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios bei

Warum die Verzögerung?

Jeden Monat bringt PlayStation eine Handvoll neuer Spiele heraus, die für diejenigen verfügbar sind, die über PS Plus verfügen. Aus welchem ​​Grund auch immer, es gibt noch keine Ankündigung. PlayStation ist in Verzug. In der Regel erklären Sony und das Unternehmen eine Woche im Voraus, welche Spiele für den Monat kostenlos sein werden, damit alle Beteiligten aufgeregt sind. Aber das ist im Dezember noch nicht passiert. Die ohrenbetäubende Stille, die von Sony ausgeht, hat viele Fans nervös gemacht.

PlayStation Store

Der Grund für diese Verzögerung könnte darin liegen, dass Sony in der Weihnachtszeit nichts Wichtiges ankündigen möchte. Die Leute konzentrieren sich normalerweise auf Feste und so weiter. Die Enthüllung von Spielen zu dieser Jahreszeit könnte aufgrund anderer Ablenkungen im Leben der meisten Menschen auf taube Ohren stoßen. Fans sollten nicht lange warten müssen, um herauszufinden, welche kostenlosen Spiele im neuen Jahr erscheinen werden.

Die Freispiele des Monats werden in der Regel an einem Mittwoch ausgerollt. Ein Neujahrs-Debüt kommt also nicht in Frage. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, welche Spiele von PlayStation ausgeschlossen werden, aber normalerweise handelt es sich um recht anständige Spiele. Bei den kostenlosen Titeln handelt es sich in der Regel um Spiele, die in den letzten Jahren von vielen Menschen übersehen wurden, oder um ältere Triple-A-Spiele. Zum Beispiel wurde der letzte von uns vor ein paar Monaten kostenlos verteilt.

Sowohl PlayStation als auch Xbox haben sehr gute Arbeit geleistet, um ihren Kunden qualitativ hochwertige kostenlose Inhalte anzubieten. Etwas, das bei der vorherigen Konsolengeneration so gut wie unbekannt war. Hoffentlich kann sich dieser Trend für die PS5- und Xbox-Serie X Ende 2020 fortsetzen.

Quelle.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.