Fight'N Rage Review – Kämpfe um die Welt

Fight'N Rage Review - Kämpfe um die Welt

Fight'N Rage Review

Fight'N Rage (FnR) ist von Entwickler Sebastian Garcia aus dem Nichts gekommen, um die Fans der alten Schule wieder in die Realität zu versetzen und uns daran zu erinnern, warum wir das Genre überhaupt so lieben. In fast jeder Ecke von FnR finden Sie eine liebevoll gestaltete Welt mit einer fast überwältigenden Auswahl an Charakteren, Schauplätzen und Spielmodi, damit Ihre Daumen bis in die Nacht strahlen. Um das Ganze abzurunden, gibt es je nach gewähltem Charakter über fünfzig Endungen und Ihre Gesamtpunktzahl bis zum Ende eines Durchgangs. Wenn Sie diese Art von Spiel mögen oder nur neugierig sind, betätigen Sie den Abzug. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Aus dem Hauptmenü kann man ersehen, dass dies eine echte Liebesarbeit für Sebastian Garcia ist. Der brillant gestaltete CRT-TV-Modus ist unglaublich und versetzt mich sofort in die Tage meiner Kindheit. Das ganze Spiel so durchzuspielen war eine wahre Explosion aus der Vergangenheit, und ich hatte unweigerlich das Verlangen, einige meiner Favoriten aus den frühen 90ern zu spielen. Wenn Ihnen diese Art von Look jedoch zu unangenehm ist, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung, die Ihrem bevorzugten Spielstil entsprechen, darunter eine klare und saubere, moderne Version, die absolut hinreißend ist. Unabhängig davon, für was Sie sich entscheiden, das übermäßig flüssige Gameplay wird Sie so lange fesseln, bis die Sonne aufgeht.

Schnelles Lernen

Zunächst stehen drei Charaktere zur Auswahl (mit einer langen Liste von freischaltbaren Kämpfern), die alle ganz unterschiedlich aussehen und spielen. Die Eingaben für jeden Charakter bleiben gleich, aber die durchgeführten Bewegungen ändern sich drastisch, und hier fand ich das Herzstück des Spaßes zu liegen. Das Herausfinden von Combos mit verschiedenen Charakteren und das Beherrschen ihrer unterschiedlichen Spezialattacken, Sprungangriffe, Würfe und Ausweichmanöver war eines der lustigsten Dinge, die ich mit einem Schlag hatte. Sie müssen dies auch herausfinden, wenn Sie hoffen möchten, die schwerwiegenderen Schwierigkeiten zu überstehen, da dieses Spiel keine Scheu davor hat, den Spieler herumzuschlagen, wenn sie unterbewertet sind. Tatsächlich grenzt es manchmal an Ungerechtigkeit, wenn Feinde Angriffe auf Sie landen, die von außerhalb des Bildschirms kommen.

Wenn diese Angriffe etwas zu viel werden, rufen Sie einen oder zwei Freunde an, um zu helfen. FnR bietet einen klassischen Couch-Coop-Modus für 3 Spieler, in dem Sie das warme und verschwommene nostalgische Glück von Simpsons Arcade spüren. Es ist eine völlige Schande, dass es keine Art von Online-Koop gibt, bei der man nur um Online-Bestenlisten, -Ranglisten usw. bettelt. Ich hätte gerne gesehen, wie sich mein Kämpferteam gegen andere aus der ganzen Welt geschlagen hat die Welt, aber leider vielleicht in der Fortsetzung. Vorläufig funktioniert die Couch-Kooperation einwandfrei und wird ein wichtiger Grund sein, warum ich in Zukunft darauf zurückkomme.

Kampf und Wut an der Spitze

Um das Paket zusammenzubringen und ordentlich zu binden, pocht, pocht und schreit der Soundtrack in die Ohren und Herzen der Spieler. Von Gonzalo Varela komponiert, erinnerte ich mich voll und ganz an die Spiele der alten Schule, die am meisten rockten, und fuhr mit meinem Kopf nacheinander durch den Arcade-Modus. Wahrscheinlich ist die Musik das, was FnR so klassisch macht wie sie, und das sagt etwas aus. Dies ist die Art von Soundtrack, mit dem Sie Spotify noch lange beschäftigen werden, und ich empfehle einen meiner persönlichen Favoriten, "Go for it!", Wenn Sie eine Vorstellung davon haben möchten, was auf Sie zukommt Sie.

Ich bin ein großer Fan von Fight'N Rage. Natürlich bin ich schon lange ein großer Fan von Prügelei, aber dieses Spiel macht so viel richtig, dass ich es ohne Probleme jemandem empfehlen kann, der mit dem Genre nicht allzu vertraut ist. Der Kampf ist unglaublich flüssig und sobald du die verschiedenen Combos beherrschst, die dein Lieblingscharakter ausführen kann, fliegst du durch Levels und jonglierst Bösewichte, als wärst du dafür geboren. Hinzu kommt eine freischaltbare Liste, die auf den ersten Blick fast überwältigend ist, ein ausgezeichneter lokaler Koop-Modus und einer der scheiß Soundtracks, die ich von einem Spiel dieser Art gehört habe. Jetzt entschuldigen Sie, ich muss noch etwas kämpfen.

*** Vom Publisher bereitgestellter PS4-Code ***

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.