Fortnites John Wick-Spielmodus ist für kurze Zeit wieder da

Fortnites John Wick-Spielmodus ist für kurze Zeit wieder da

Wick's Bounty ist für eine begrenzte Zeit wieder in Fortnite angekommen

Zu Beginn dieses Jahres, im Mai, kam John Wick zum ersten Mal nach Fortnite und gilt immer noch als eines der besten Crossover-Events der Gegenwart. Jetzt, während das Winterfest in vollem Gange ist, hat Epic Games angekündigt, dass Wick's Bounty für eine begrenzte Zeit wieder da ist.

Fortnite John Wick

Das ist richtig, John Wick ist zumindest für eine Weile wieder offiziell in Fortnite und als solcher können Sie die eventbezogene Ausrüstung jetzt im Item-Shop kaufen oder ein oder zwei Spiele von Wick's Bounty ausprobieren. Epic Games kündigte dies heute früher an, als Sie dachten, dass die Weihnachtszeit bald zu Ende geht! Sie können die offizielle Enthüllung auf Twitter unten überprüfen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wofür Sie sich anmelden, bevor Sie in den Spielmodus eintauchen, müssen Sie im Wesentlichen Gegner eliminieren und Token sammeln, um zu sehen, wer zuerst die gewinnende Anzahl von Token verdienen kann. Sie können die genauen Details überprüfen, vorausgesetzt, die Regeln haben sich seit der letzten Ankunft von Wick's Bounty in Fortnite nicht geändert.

Wick's Bounty

  • Eingeschränktes Respawnen: Jeder Spieler hat drei Leben.
  • Je mehr Spielmarken ein Spieler trägt, desto sichtbarer werden sie auf der Karte, wenn er sich bewegt oder schießt.
  • Die Position der Top-3-Token-Anführer wird jederzeit auf der Karte und im Kompass angezeigt

Obwohl die Ankündigung des Spielmodus nicht mit einem Enddatum versehen war, kann davon ausgegangen werden, dass Wick's Bounty vor dem Ende des Winterfestes endet, das bis zum 2. Januar andauert. Freust du dich darauf, in den Ferien in die Action von John Wick einzutauchen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Spielemodus in den Kommentaren unten mit und vergessen Sie nicht, ihn für Updates zu sperren!

Spielanleitung365.Com

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.