Galar Corasonn Finden, Fangen und Entwicklung Gorgasonn Pokemon Schwert und Schild

Wie man in Pokémon Shield Galarian Corsola bekommt und zu Cursola entwickelt

Es gab sehr interessante Entscheidungen, die Game Freak getroffen hat, um Pokémon zurückzugeben. Wie die alolanischen Formen tauchen auch die galarischen Formen in Schwert und Schild auf, darunter Smogon, Ponita, Flampion und Corasonn. Hier ist, was Sie wissen müssen, um Galarian Corasonn zu erhalten und zu Gorgasonn weiterzuentwickeln.

Lage von Corasonn

Als exklusives Mitglied eines der Spiele müssen Sie eine Kopie von Pokémon Schild besitzen, um Galarian Corasonn zu erhalten. Es ist eine weitere Alternative, es mit jemandem zu tauschen, der Schwert besitzt. Der Ghost-Typ Corasonn wird in der Wild Area namens Giant’s Mirror sein. Das Wetter hat einen enormen Einfluss auf die Chance, den Galarian Corasonn zu bekommen. Daher muss Giant’s Mirror ein bewölkter Tag sein. Wenn Sie wissen, wie Sie das Wetter ändern und das richtige finden, begeben Sie sich zu Giant’s Mirror.

Sie müssen nur bei bewölktem Wetter herumlaufen, bis Sie den weißen Corasonn sehen und ihn fangen. Es kommt nur selten vor, dass es erscheint. Es wird also einige Zeit dauern, bis es endlich da ist. Es wird eine kleine weiße Kreatur im Gras geben und wenn du hineinläufst, erhältst du endlich den galarischen Corasonn. Es kann auch in Max Raid Battles gefunden werden.

Wie man es zu Gorgasonn entwickelt

Cursola

Ähnlich wie bei den meisten galarischen Formen ist es der Weg, Gorgasonn zu erhalten, wenn Sie nur Ihren galarischen Corasonn aufbessern. Es muss auf Level 38 sein, um sich zu entwickeln. Es wird auch ein reiner Ghost-Typ bleiben.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.