GameStop-Datenbank leckt 12 eingehende Nintendo Switch-Ankündigungen

GameStop-Datenbank leckt 12 eingehende Nintendo Switch-Ankündigungen

Der Twitter-Nutzer YuYuKamii hat in der internen GameStop-Datenbank insgesamt 12 Artikel für Nintendo Switch entdeckt.

Obwohl dies keine Bestätigung dafür ist, dass in Kürze etwas passiert, führen solche Entdeckungen in der GameStop-Datenbank in der Regel zu Ankündigungen von Nintendo, weshalb die Nachrichten für Besitzer von Switches so wichtig sind.

Das letzte Mal, dass wir von GameStop von SKU erfahren haben, war kurz vor Nintendo Direct im September 2019, als der Einzelhändler im Vorgriff auf Ankündigungen des japanischen Plattform-Besitzers etwa 20 davon hinzufügte. Eine SKU ist eine "Lagerhaltungseinheit", ein Platzhalter für ein unangekündigtes Produkt, hat jedoch einen reservierten Platz.

Die Auflistung ist alles andere als eine Bestätigung, aber es könnte ein Hinweis auf eine Veröffentlichung von Nintendo Direct im Januar sein, einem Monat, in dem Nintendo bereits ähnliche Präsentationen veranstaltet hat. Es könnte Updates zu bereits angekündigten Spielen bereitstellen (Tokyo Mirage Sessions FE Zugabe ist in der Liste wie Snack World: Der Dungeon World Crawl – Gold), zusammen mit noch nie zuvor gehörten Titeln.

Wir könnten in den nächsten Wochen oder sogar Tagen mehr über Nintendo Direct erfahren, da wir normalerweise frühzeitig Informationen über diese Live-Streams haben.

Der letzte Nintendo Direct fand im September 2019 statt, als mehrere Spiele, wie Overwatch: Legendary Edition, Tödliche Vorahnung 2: Ein Segen in der Verkleidung, und Xenoblade Chronicles: Definitive Edition, wurden für Nintendo Switch angekündigt.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.