Gerüchten zufolge ist das Overwatch 2-Logo kurz vor der BlizzCon durchgesickert

Gerüchten zufolge ist das Overwatch 2-Logo kurz vor der BlizzCon durchgesickert

Die BlizzCon wird groß

Die diesjährige BlizzCon wird für Fans von Blizzard-Spielen ein Riesenerfolg. Es gibt sechs separate große Ankündigungen, über die Blizzard bisher gesprochen hat. Abgesehen davon gab es nur sehr wenige Informationen darüber, was genau angezeigt wird. Viele Fans hoffen, Unmengen neuer Informationen über Overwatchs Fortsetzung Overwatch 2 zu hören oder zu sehen. Blizzard hat seine Karten in der Nähe seiner Brust gespielt, wenn es um Overwatch 2 geht. Es scheint jedoch, dass das Logo online durchgesickert ist.

Overwatch-Switch-Port

Trotz der Bemühungen von Blizzard, alles an Overwatch 2 als mit Spannung erwartetes Rätsel zu behandeln, scheint das Logo für die Fortsetzung auf Twitter veröffentlicht worden zu sein. Das neue sichtbare Logo ist einfach eines von Tracer vor dem klassischen Overwatch-Emblem mit der Aufschrift „Overwatch 2“. Es ist wirklich nicht viel anzuschauen. Wenn dies das ist, was Blizzard vor der BlizzCon verhindern wollte, wäre es eine Enttäuschung. Es gab auch Fotos einer angeblichen Coca-Cola- und Overwatch-Werbung, die zur gleichen Zeit durchgesickert war.

Während einige Leute diese Nachrichten vielleicht aufregend finden, sollte man sich immer daran erinnern, dass diese Fotos gefälscht sein können. Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand eine großartige Gelegenheit wahrnimmt, um eine ängstliche Gemeinschaft zu trollen.

Dies sind nicht die einzigen Gerüchte, die über Overwatch 2 verbreitet wurden. Viele andere potenzielle Lecks behaupten, dass Overwatch 2 sich eher auf PvE als auf PvP konzentrieren wird. Die Fortsetzung wird anscheinend immer noch einen PvP-Modus haben, aber es wird die zweite Geige spielen, an der Blizzard arbeitet.

Die BlizzCon startet am 1. November. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht verpassen.

Overwatch ist für PS4, Xbox One und PC verfügbar.

Quelle.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.