GTA-Online-Spieler spielen die Hongkong-Proteste mit

GTA-Online-Spieler spielen die Hongkong-Proteste mit

GTA Online wird ein politisches Schlachtfeld

GTA Online Spieler, die sowohl in Hongkong als auch auf dem chinesischen Festland leben, haben kürzlich in Rollenspielen gegeneinander gekämpft, die laut einem CNN-Bericht die umstrittenen Proteste in Hongkong in diesem Jahr darstellten.

GTA Online

Die Spieler in Hongkong haben kürzlich erkannt, dass sie ihre Charaktere so anpassen können, dass sie wie Protestierende in Hongkong aussehen, und haben auswärts gespielt, was die Protestierenden imitiert (d. H. Das Zerstören von Eigentum und den Kampf gegen die Bullen). Als chinesische Spieler das herausfanden, reagierten sie mit einem Customizing GTA Online Charaktere, die aussahen wie die Bereitschaftspolizei von Hongkong. Beide Seiten kämpften online gegeneinander.

Laut Spiel YouTuber Mickey Chang, der einer der Demonstranten war, gewannen die Aufstandspolizisten aufgrund der Überzahl der Demonstranten. Chang erklärte gegenüber CNN, er habe als Demonstrant gespielt, um das Bewusstsein für die angespannte politische Situation zwischen der Regierung von Hongkong und den Einwohnern der Region zu schärfen.

"(GTA) ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Menschen mit unterschiedlichen Standpunkten zur Diskussion zu bringen, da auf einem Server bis zu 30 Fremde sitzen können, die möglicherweise nicht viel über Hongkong wissen", sagte Chang gegenüber CNN.

Diese GTA Online Schlachten sind das jüngste Beispiel für die weitverbreiteten Proteste in Hongkong, die Auswirkungen auf die Spielewelt haben. Früher in diesem Jahr, Herdstein Spieler Ng Wai Chung (auch als "Blitzchung" bekannt) erhielt eine einjährige Sperre von offiziellen Herdstein Sportveranstaltungen zur Unterstützung der Demonstranten während eines Nachspiels Herdstein Interview. Nach langem Hin und Her reduzierte Blizzard sein Verbot schließlich auf sechs Monate.

Spielanleitung365.Com

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.