Hearthstones neues Solo-Abenteuer, Galakronds Erwachen, erscheint später in diesem Monat

Hearthstones neues Solo-Abenteuer, Galakronds Erwachen, erscheint später in diesem Monat

Für diejenigen Hearthstone: Heroes of Warcraft Spieler, die auf ein neues Solo-Abenteuer gewartet haben, Galakrond ist bereit zu liefern.

Blizzard hat angekündigt Galakronds Erwachen, Im Rahmen des Abstieg der Drachen. Der Startschuss fällt am 21. Januar und umfasst vier verschiedene Kapitel, die wöchentlich ihr Debüt geben werden. Die Geschichte dreht sich um beide am Kampf beteiligten Seiten – die Liga der E.V.I.L. und die Liga der Entdecker.

"Als wir unsere Helden und Bösewichte das letzte Mal verlassen haben, waren die Gräber des Terrors entsiegelt worden und haben die Seuchen über den Sand von Uldum verbreitet", erklärte der Entwickler. Die Liga der Entdecker besiegte die Seuchenfürsten, aber Erzschurke Rafaam konnte mit der Seuche der Untoten fliehen. Wir wissen jetzt warum: Galakrond, den Urvater aller Drachen, wiederzubeleben! “

Die Spieler wählen entweder die Helden oder die Bösewichte aus, indem sie ein vorgefertigtes Deck verwenden. Einmal geschlagen, können sie es im heroischen Modus mit ihrem eigenen Deck noch einmal durchspielen.

Galakronds Erwachen hat insgesamt 35 Karten, die freigeschaltet werden, wenn Spieler Kapitel sowohl in der Helden- als auch in der Schurken-Kampagne abschließen. Sie können einen Blick auf einige dieser Karten werfen das offizielle Herdstein Blogeintrag.

Die einzelnen Kapitel kosten 6,99 US-Dollar oder 700 Gold. oder Sie können das gesamte Solo-Abenteuer für 19,99 USD erwerben. Wenn Sie es vor dem Kauf versuchen möchten, können Sie die erste E.V.I.L. Kapitel wird zum kostenlosen Spielen zur Verfügung stehen. Jene Interessierte können hier vorbestellen.

Schauen Sie sich den Trailer unten an und bereiten Sie sich auf einen epischen Kampf zwischen Gut und Böse in Reinform vor Herdstein Mode.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.