iPhone SE 2 kommt im März 2020 an

iPhone SE 2

Der Veröffentlichungstermin für das iPhone SE 2 wurde schließlich bekannt gegeben mehrere Monate von Lecks und Spekulationen Wann wird der schwer fassbare Nachfolger von Apple für die beliebte „Small Edition“ erscheinen? Und jetzt ist es offiziell. Es wird im März 2020 eintreffen und wird angeblich genauso praktisch und genial sein wie das erste SE-Modell, das im März 2016 auf den Markt kam. Seitdem sind bereits vier Jahre vergangen, und die eifrigen Benutzer und Interessenten sind voller Vorfreude um zu sehen, welche Funktionen es bringen wird.

iPhone SE 2 Konzept

Laut Ming-Chi Kuo, dem ewig beobachtenden Analysten, dessen Behauptungen in der Vergangenheit fast immer zutrafen, wird das mit Spannung erwartete iPhone SE 2 bereits im Januar mit Apple A13 SoC betrieben. Kuo gab bereits bekannt, dass Apple sein neues iPad Pro, MacBook und AR (Augmented Reality) in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 einführen wird.

Es wird erwartet, dass das kommende Gerät zumindest in seinem Design dem iPhone 8 ähnelt. Als das iPhone SE herauskam, wurde das iPhone 6S emuliert, natürlich mit einigen Überarbeitungen und Ergänzungen, um das Gerät zu dem zu machen, was es war. Dies ist eine Kombination aus all den prestigeträchtigen Funktionen, die die meisten Benutzer in einem Economy-Fall benötigen Niedrigerer Preis, aber dennoch leistungsstark, um die Bedürfnisse der Kundschaft zu erfüllen.

iPhone SE 2 Konzept

Wie sein Vorgänger wird das iPhone SE 2 eine aktualisierte Version von iPhone 6 und iPhone 6s sein, diesmal wird jedoch erwartet, dass es mit den neuesten Trends in Bezug auf Chipsatz, Kamera-Setup und andere moderne Funktionen, die Apple in der Zwischenzeit entwickelt hat, Schritt hält. Insofern behauptet Ming-Chi Kuo, dass es den A13-SoC-Prozessor enthalten wird, der beispielsweise das Herz des iPhone 11 ist, und dass es mit 3 GB LPDDR4X-RAM geliefert wird, was einen traditionellen Anteil von Apple ausmacht.

Am wichtigsten ist jedoch, dass der Preis voraussichtlich bei nur 400 US-Dollar liegen wird, was bereits ein gewaltiges Gewicht mit sich bringt. Das ursprüngliche iPhone SE hatte den gleichen Preis bei der Markteinführung, so dass es kein großer Sprung ist. Andere Spekulationen gehen davon aus, dass der kommende SE 2 keine ausgefallenen, aber übertriebenen Funktionen wie 3D Touch, Face ID und ähnliches mehr bietet, sondern einen Touch ID-Fingerabdruckleser mit 64 GB und 128 GB Speichervarianten. Berichten zufolge wird es drei Farbvarianten geben: Rot, Space Grey und Silber. Apple startet seine Massenproduktion im Januar mit einer Prognose von 30 bis 40 Millionen Einheiten allein für 2020.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.