Karpador ist der Star im neuen Wild Area Event in Pokemon Schwert und Schild; Jetzt verfügbar

Magikarp ist der Star im neuen Wild Area Event in Pokemon Sword and Shield; Jetzt verfügbar

Jedermanns beliebtestes nutzloses Fisch-Pokémon ist der Star des neuesten Wild Area-Events in Pokémon Schwert und Schild.

Karpador ist eines der notorisch sinnlosesten Pokémon im gesamten Franchise. Sein Hauptzug ist Splash, was nichts bewirkt. Die Spieler haben seine Nutzlosigkeit in Kauf genommen, weil es sich zu Garados entwickelt, einem der besten Pokémon der Spiele.

Obwohl Karpador äußerst ineffizient ist, hat es sich zu einem der berüchtigten Pokémon im Franchise entwickelt, vor allem, weil die Spieler es im ironischen Sinne mögen.

Zum Glück für den Karp-Mann wird es der Schwerpunkt einer neuen Veranstaltung in sein Schwert und Schild. Serebii berichtet, dass Dynamax Karpador in den Max Raid Battles in der Wild Area zu laichen beginnen wird. Die Veröffentlichung weist auch darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, bei dieser Veranstaltung auf einen glänzenden Karpador zu stoßen.

Verwandte: Top 10 der schlimmsten Pokémon in Schwert und Schild

Während Karpador normalerweise rot ist, ist glänzendes Karpador reines Gold. Ein glänzender Karpador kann sich dann zu einem glänzenden Garados entwickeln. Normaler Garados ist ein blaues schlangenartiges Pokémon, während glänzender Garados rot ist.

Spieler, die den Dynamax Karpador in den Schlachtzügen besiegen, werden mit goldenen Nuggets belohnt, die sie in Geschäften zu einem hohen Preis verkaufen können. Nuggets gibt es in zwei Größen, normal oder groß. Dynamax Karpador belohnt beide Spieler dafür, dass sie es geschlagen haben.

Das Karpador-bezogene Wild Area-Event ist ab sofort in verfügbar Schwert und Schild. Es wird bis zum 3. Januar um 23:59 Uhr UTC dauern.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.