Marvel Ultimate Alliance 3: Der Schwarze Orden erhält heute eine X-Men Invasion mit neuem DLC

Marvel Ultimate Alliance 3: Der Schwarze Orden erhält heute eine X-Men Invasion mit neuem DLC

Es ist zwar Weihnachtswoche, aber die Marvel Ultimate Alliance ist nicht im Urlaub. Tatsächlich erweitert es seinen Kader um ein bekanntes Quartett.

Nintendo gab bekannt, dass der neueste herunterladbare Inhalt für sein Hit-Switch-Spiel verfügbar ist Marvel Ultimate Alliance 3: Der Schwarze Orden ist heute verfügbar. Es werden vier neue X-Men-Charaktere sowie ein Modus hinzugefügt, der Sie und ein paar Freunde auf Trab hält.

Spieler können nun die Kontrolle über das gewehrführende Kabel, den ultra-mächtigen Phönix, den cool-headed Ice Man und das kartengebende Gambit übernehmen. Die einzige wirkliche Frage ist, mit wem ich anfangen soll, denn sie sind alle großartige Ergänzungen.

Wenn das nicht ausreicht, gibt es auch einen zusätzlichen Modus namens "Gefahrenzimmer", der bereit ist, selbst die Besten herauszufordern Marvel Ultimate Alliance Spieler. Bis zu vier Personen können sich zusammenschließen, um es mit einer Reihe von Chefs aufzunehmen, während sie gleichzeitig eine Reihe von Buffs verdienen und sich mit Debuffs befassen. Kannst du die Widrigkeiten überwinden und den Gefahrenzimmer regieren?

Der folgende Trailer gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, was Sie von diesem herunterladbaren Inhalt erwarten können. Es ist nur im Rahmen des Erweiterungspasses erhältlich, den Sie für 19,99 USD über den Nintendo eShop kaufen können. Denken Sie daran, dass Sie damit auch Zugriff auf das vorherige Marvel Knights-DLC-Paket haben und Blade, The Punisher, Morbius und Moon Knight in den Kampf ziehen können. Und es ist noch eine Packung unterwegs, mit den Fantastic Four, die irgendwann im Jahr 2020 fällig wird.

Marvel Ultimate Alliance 3: Der Schwarze Orden ist jetzt auf Nintendo Switch erhältlich. Haben wir schon erwähnt, dass es ein ideales Geschenk für die Comic-Fanatiker in Ihrem Leben ist?

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.