Mods werden bereits für Mount und Blade 2: Bannerlord gemacht

Mount and Blade Bannerlord

Nexus kommt in Clutch

Mount and Blade 2: Bannerlord ist nur noch wenige Wochen vom frühen Zugang entfernt. Die Fans haben jedoch bereits damit begonnen, Mods für das Spiel zu entwickeln. Nexus Mods hat es Spielern ermöglicht, Mods für Bannerlord zu verwalten. Das Spiel ist nur in der Beta-Form verfügbar, aber das hat die Leute nicht davon abgehalten, herumzubasteln und kreativ zu werden. Mods spielten in Mount and Blade: Warband eine enorme Rolle. Erwarten Sie also, dass diese Tradition bis zum nächsten Titel in der Serie fortgesetzt wird.

Mount & Blade II Bannerlord

Mount and Blade: Warband gibt es seit fast 10 Jahren, aber dank der großartigen Mods, die dafür gemacht wurden, ist es ihm immer noch gelungen, an der Relevanz festzuhalten. Fast alles, was du dir vorstellen kannst, wurde zu einem Mod für Warband gemacht. Wenn Sie eine Kampagne im Römischen Reich spielen wollten, könnten Sie. Dies wäre (normalerweise) auch keine Micky-Mouse-Erfahrung. Es wäre eine völlige Überarbeitung von allem, was das Spiel zu bieten hatte. Neue Waffen, Feinde, Charaktere, Rüstungen und vieles mehr. Es gab den Spielern wirklich die Möglichkeit, alles zu erschaffen, was sie wollten. Fans können sich jetzt einfach ausruhen, wenn sie wissen, dass Bannerlord auch dieser Tradition folgen wird. Nur die Zeit wird zeigen, welche verrückten Add-Ons die Community erfinden wird.

Bannerlord wird nicht nur die Mods verbessern, sondern auch fast alles andere. Der Kampf sieht viel sauberer und klarer aus und die Grafiken sind offensichtlich Lichtjahre besser als das, was Warband zu bieten hat. Das Spiel hat seinen Umfang auf ein Niveau erweitert, das wirklich viele Leute begeistern wird. Die spielbare Welt ist riesig und die Schlachten sind etwas von Lord of the Rings. Alles ist größer und besser als vorher.

Mount and Blade 2: Bannerlord ist am 31. März auf dem PC erhältlich.

Quelle.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.