Nintendo erstattet Tokio Mirage Sessions Switch Port in Japan

Nintendo erstattet Tokio Mirage Sessions Switch Port in Japan

Nicht genug Upskirts!

Japanische Videospiele sind dafür bekannt, dass sie beim westlichen Publikum „zensiert“ werden. Ich benutze das Wort "zensiert", falls "junge Mädchen nicht sexualisieren" Sie beleidigt. Wie auch immer. Die Leute mögen, was sie mögen, und das FBI führt gerne Listen. Wie auch immer, Nintendo hat sich in Japan mit den Fans des Tokyo Mirage Sessions Switch-Ports in Schwierigkeiten gebracht. Dies liegt daran, dass alle Switch-Ports des 2006 Wii U-Spiels Ports der westlichen Version sind, die „zensiert“ sind. Anscheinend reicht dies aus, um Rückerstattungen zu rechtfertigen.

Tokyo Mirage Sessions wechseln

Es gibt einige Unterschiede zwischen den originalen Versionen von Wii U Western und Japan. Dies führt zu etwas älteren Mädchen im Teenageralter, etwas weniger exponierter Haut und einem drastischen Abfall des Slips mit Reißverschlüssen… Das kam falsch raus. Das Bild oben zeigt eines der Mädchen in einem Outfit, das aus irgendeinem Grund einen Reißverschluss an der Unterwäsche hat. Übrigens bettelt das nur um Verletzungen. In der westlichen Fassung trägt sie, Gott sei Dank, eine hautenge Hose.

In der westlichen Version von Tokyo Mirage Sessions sind die Mädchen ebenfalls zwischen 17 und 19 Jahre alt, während ihre japanischen Kollegen zwischen 16 und 18 Jahre alt sind. Die Szenen, in denen die Kamera unter den Röcken der Mädchen schwenkt, zeigen normalerweise ihre Unterwäsche, aber die Die westliche Version zeigt nur eine mysteriöse Dunkelheit. Ich schätze, ich werde es nie wirklich erfahren … Während die Leute darüber wütend werden könnten und niemand ein Auge zudrücken würde, ist der eigentliche Grund für die Rückerstattung, dass den japanischen Zuschauern nicht gesagt wurde, dass ihr Switch-Port die westliche Version sein würde, also nicht bekommen, was sie erwartet hatten. Nintendo erstattet Vorbestellungen vom 25. Oktober bis 15. November. Tokyo Mirage Sessions #FE Encore wird am 17. Januar 2020 auf Nintendo Switch verfügbar sein.

Wie stehen Sie zu diesen Änderungen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Quelle: Kotaku

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.