Nintendo hat im Jahr 2019 46 Millionen US-Dollar für Fernsehwerbung ausgegeben und sich ausgezahlt

Nintendo hat im Jahr 2019 46 Millionen US-Dollar für Fernsehwerbung ausgegeben und sich ausgezahlt

Ein neuer Bericht über die Werbeausgaben für Videospiele wurde veröffentlicht iSpot.tvund lieferte einige interessante Zahlen.

Laut dem Bericht gab die Branche insgesamt 319,6 Millionen US-Dollar für Fernsehwerbung aus, was einem Rückgang von fast 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Infolgedessen sind auch die Zuschauerzahlen gesunken, was einem Rückgang der Werbesendungen um 27 Prozent entspricht. Trotzdem stiegen die Zahlen für alle beteiligten Unternehmen weiter an.

Einer von ihnen war Nintendo. Aus dem Bericht geht hervor, dass das Unternehmen 46 Millionen US-Dollar für seine Werbung ausgegeben hat, wobei sowohl der Switch als auch einige seiner exklusiven Titel hervorgehoben wurden, wie z Pokemon Schwert und Schild. Es war ziemlich effektiv, obwohl sowohl Sony als auch Microsoft mehr als das Doppelte ausgegeben haben.

Sony steuerte mit rund 108,5 Millionen US-Dollar den größten Teil seiner Werbung für das Jahr bei, obwohl das Budget im Jahresvergleich um rund 45 Prozent gesunken war. Und Microsoft ließ seine Xbox-Werbung nicht locker und gab rund 100 Millionen US-Dollar aus, um sowohl seine Systeme als auch die erfolgreiche Fortsetzung vorzuführen Zahnräder 5.

Alle diese Anzeigen haben insgesamt mehr Impressionen erzielt. Über 4,8 Milliarden, das sind fast 187 Prozent mehr als im Vorjahr.

Warum also die Änderung der Ausgaben? Und wie könnte Nintendo mit der Hälfte des Budgets so effektiv sein? Der Bericht stellt fest, dass "Ausgaben und Impressionen nicht immer Hand in Hand gehen."

Ed Tomasi, Mitbegründer und Manager des Esport-Lifestyle-Unternehmens Subnation, glaubt, dass dies zu einer Veränderung im nächsten Jahr führen könnte. „Während die Community noch mit zyklischen Sportveröffentlichungen wie z NBA, FIFA, und MaddenDiese allgemeine Hinwendung zum Franchise-Modell mit zusätzlichen transmedialen Erfahrungen, ähnlich wie in der Filmbranche, wird höchstwahrscheinlich zu einer von Jahr zu Jahr drastischeren Schwankung der Werbeausgaben führen. “

Ein guter Teil der TV-Ausgaben floss in Sportprogramme, wobei die NFL mit geschätzten 61,2 Millionen US-Dollar die Nase vorn hatte – eine Steigerung von fast 15 Prozent ab 2018. Überraschenderweise Spongebob Schwammkopf war eine gute Quelle für Nintendos Anzeigen, da allein während dieser Show 7,08 Millionen US-Dollar für Werbung ausgegeben wurden.

Wohin führt das also bis 2020? Große Titel werden etwa in der ersten Jahreshälfte erscheinen Final Fantasy VII Remake, Marvels Rächer und Doom Eternal. Wie sich dies in der Fernsehwerbung widerspiegeln wird, muss sich noch zeigen … obwohl wir nicht allzu weit von möglichen Überraschungen beim Super Bowl entfernt sind. Sie können sich daran erinnern, dass Nintendo mit seiner Anzeige für den Nintendo Switch im Jahr 2017 während des Events seine Spuren hinterlassen hat.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.