PlayStation wurde zur meistverkauften Konsolenmarke aller Zeiten

Sony bietet jetzt bestimmten PS4-Nutzern Astro Rescue Mission kostenlos an

25 Jahre waren für PlayStation vergangen

Seit dem Start der ursprünglichen PlayStation im Jahr 1994 ist die japanische Konsole nicht mehr aufzuhalten. Abgesehen von ein paar Problemen ist die Marke PlayStation seit einem Vierteljahrhundert die erste Option für Gamer.

Sony verfügt über 1280

Das Guinness-Buch der Rekorde hat soeben angekündigt, dass die ursprünglichen PlayStation-, PS2-, PS3- und PS4-Modelle zusammen mehr als 450 Millionen Mal verkauft wurden. Etwas, das keine andere Videospielmarke kann. Es sollte auch erwähnt werden, dass die PS4 gerade die zweitbestverkaufte Konsole direkt hinter der PS2 wurde.

Dieser Erfolg ist nicht zu bremsen, da der Hype um die kommende PS5 zuzunehmen beginnt. Gerüchten zufolge wird die neue Konsole von Sony die derzeit leistungsstärkste sein. Gerüchte und Lecks behaupten, dass Microsoft Project Scarlett weitaus leistungsstärker sein wird als seine Konkurrenz.

Sony ist es gelungen, über einen langen Zeitraum in der Branche eine sehr treue Fangemeinde aufzubauen. Zweifellos gibt es eine Gruppe von Leuten, die fest entschlossen zu sein scheinen, alles zu kaufen, was Sony aus der Tür schiebt. Etwas, was Microsoft nicht geschafft hat. Das Highlight von Microsoft war eindeutig die Xbox 360. Allerdings konnten sie diesen Schwung in der aktuellen Generation mitnehmen und sind ins Hintertreffen geraten. Die Xbox ist keine Mickey-Mouse-Konsole, aber es ist ihr nicht gelungen, den Erfolg von Sony zu erzielen.

Was auch immer passiert, wenn die nächste Generation von Konsolen auf den Markt kommt, es besteht kein Zweifel, dass die PS5 dank der Marke, die PlayStation und Sony im Laufe der Jahre aufgebaut haben, zunächst sehr gut abschneiden wird. Die PS5 könnte hypothetisch die schlechteste Konsole aller Zeiten sein, aber Markenbekanntheit ist eine sehr mächtige Sache.

Quelle.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.