Superhot VR brachte in nur einer Woche mehr als 2 Millionen US-Dollar ein

Superhot VR

Superhot VR war auf allen VR-Plattformen, auf denen es gestartet wurde, ein immenser Erfolg

Stilvolle FPS Superhot VR Laut Callum Underwood, einem Berater der Spielebranche, der als ausführender Produzent tätig war, hat das Unternehmen in einer Woche über 2 Millionen USD auf den verschiedenen VR-Plattformen (Oculus Rift & Quest, HTC Vive und PlayStation VR) verdient auf Superhot VRs Oculus Quest Port.

"Superhot VR hat allein in den letzten 7 Tagen auf allen Plattformen über 2 Millionen US-Dollar eingespielt", twitterte Underwood am Sonntag. "Vielen Dank, Spieler!" Er merkte jedoch auch an, dass die PSVR-Zahlen "eine Schätzung sind, da wir erst im nächsten Jahr Zahlen erhalten, aber unsere IndieBI-Analysten sind zuversichtlich!"

Superhot VR

Nachdem das Spiel in der ersten Jahreshälfte 2016 ein großer Indie-Hit auf Xbox One und PC geworden war, begannen die Entwickler des Superhot-Teams mit der Arbeit an einer VR-Version von Super heiß Dies war ursprünglich eine zeitgesteuerte Oculus Rift-Exklusivität, die im Dezember 2016 eingeführt wurde. Der VR-Port wurde bald darauf 2017 auf andere Plattformen (wie HTC Vive und PSVR) übertragen.

Was haltet ihr von diesen Neuigkeiten? Sagen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.

Spielanleitung365.Com

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.