Träume werden wahr, da das ambitionierte Kreationsspiel von Media Molecule Gold wert ist

Träume werden wahr, da das ambitionierte Kreationsspiel von Media Molecule Gold wert ist

Media Molecules ehrgeiziges Spiel- / Erstellungs-Tool, das sich nach rund 8 Monaten in einem frühen Stadium des Zugriffs befand Träume hat Gold bekommen und startet am 14. Februar.

Medienmoleküle Kleiner großer Planet Die Serie wurde bekannt für ihre umfangreiche Suite zur Levelerstellung und Träume baut auf dieser Grundlage auf, indem die Spieler alles von Musikvideos bis hin zu völlig neuen Spielen entwerfen lassen.

Media Molecule gab das Ende von bekannt Träume’Early Access-Zeitraum im Dezember, in dem das Spiel am 7. Dezember aus dem Handel genommen wird, um die endgültigen Änderungen zu implementieren, wobei jedoch jeder, dem es bereits gehört, weiter spielen kann. Zu der Zeit sagte Media Molecule, dass es sich darauf konzentrieren werde, seinen eigenen Inhalt zum Spiel hinzuzufügen und Features wie Tutorials und Community-Erstellungs-Events zu verbessern. Der Entwickler gab damals noch keinen Veröffentlichungstermin bekannt, aber Gerüchte hatten den Start bereits für einige Zeit im Februar angekündigt, und der Termin wurde später bei der Präsentation von Sony zum aktuellen Stand der Dinge bestätigt.

Jetzt, Media Molecule hat bestätigt TräumeStart am 14. Februar in einem Tweet, der das sehr enthusiastisch aussehende Entwicklerteam zeigt, das sich im Studio versammelt hat, um zu feiern. Wie der Tweet andeutet: "Wir freuen uns sehr, dieses Abenteuer fortzusetzen", ist Media Molecules Arbeit noch lange nicht abgeschlossen.

Angesichts des anhaltenden Gemeinschaftscharakters von Träume und die Tatsache, dass es darum geht, ein viel breiteres Publikum als bisher zu erreichen, wird der Entwickler wahrscheinlich eine Weile daran arbeiten, Fehler zu beseitigen, neue Funktionen hinzuzufügen und die Entwickler und Spieler zu beschäftigen.

Verbunden: Dreams-Entwickler erklärt, warum es so oft verzögert wurde

Der frühere Präsident von PlayStation Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, der jetzt für die Leitung von Indie-Studios bei Sony zuständig ist, setzt ebenfalls große Hoffnungen auf Träume. Letztes Jahr sagte er, dass Sony eine Vision für 10 Jahre hat Träumeund nannte es eines seiner Lieblingsprojekte überhaupt. Diese Ankündigung hat auch zu Spekulationen geführt Träume könnte irgendwo in der Folge einen PlayStation 5-Port sehen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.