Ubisoft arbeitet daran, den Ghost Recon Breakpoint für die Langstrecke zu verbessern

Roadmap für Ghost Recon Breakpoint nach dem Start enthüllt

Ubisoft enthüllt Pläne für die Zukunft von Ghost Recon Breakpoint

Nach den jüngsten Nachrichten, dass Ubisoft mit der Leistung von Ghost Recon Breakpoint seit seiner Veröffentlichung Anfang dieses Monats unzufrieden ist, scheint das Unternehmen bestrebt zu sein, die Zukunft besser und heller zu gestalten. Wie wir bereits wissen, haben sich Watch Dogs Legion, Rainbow Six Quarantine und Gods & Monsters alle auf das nächste Geschäftsjahr verschoben, aber jetzt ist Ubisoft auch bestrebt, den allgemeinen Status des Spiels zu verbessern und weitere Inhalte nach dem Start hinzuzufügen.

Ghost Recon Breakpoint

In einem neuen Blog-Beitrag gab der Entwickler an, dass er Fan-Feedback gehört habe und bereits daran arbeite, die technischen Probleme in Ghost Recon Breakpoint zu beheben. Hier ist, was sie über die Verbesserungen zu sagen hatten, „Unser oberstes Ziel ist es, den technischen Zustand des Spiels zu verbessern. Wir wissen, dass viele Spieler Schwierigkeiten mit Spielfehlern und unerwarteten Stabilitätsproblemen beim Start hatten, und wir bemühen uns, diese Probleme so schnell wie möglich zu beheben. Mit dem am 15. Oktober veröffentlichten Titel-Update 1.0.2 hat unser Team zahlreiche Verbesserungen am Spiel vorgenommen und sich auf die dringendsten Probleme konzentriert, die in diesem Zeitraum behoben werden könnten. Wir arbeiten an weiteren Verbesserungen, die in Kürze mit TU1.0.3 Mitte November verfügbar sein werden, einschließlich Korrekturen bei der Bereitstellung von Drohnen, der Änderung der Feuerrate, der Blockierung von Fadenkreuzen durch NVGs und dem Popup-Fenster "Mission Completion". Das Ende November erscheinende Titel-Update 1.0.3.1 wird weitere Verbesserungen und Aktualisierungen des dringendsten Community-Feedbacks enthalten. “

Und das ist natürlich nicht ihr einziger Aktionsplan für die Zukunft. Ubisoft ging auch auf die anstehenden Inhalte nach dem Start ein, von denen der erste im Dezember veröffentlicht wird. Diese erste Razzia heißt Project Titan und wird von einem Terminator-Live-Event begleitet. Sie arbeiten auch daran, die In-Game-Wirtschaft zu verbessern, haben jedoch nicht angegeben, wie diese Änderung aussehen soll.

Ghost Recon Breakpoint

Eine große Frage der Fans ist es, die KI-Teamkollegen zurückzubringen, und das ist etwas, was Ubisoft auch in Zukunft tun möchte. Leider gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinen genauen Zeitplan, wann die Spieler mit dieser zusätzlichen Unterstützung rechnen können. Schließlich wird Breakpoint für alle Arten von Spielern eine noch umfassendere Erfahrung sein, da Ubisoft plant, dem Spiel ein wenig mehr Freiheit zu verleihen. Sie klärten das Sprichwort weiter auf: „Eines der Schlüsselelemente unserer Vision für Ghost Recon ist es, unsere Fans in eine ernsthafte und authentische militärische Erfahrung einzutauchen. In Übereinstimmung mit dieser Vision und dem erhaltenen Feedback arbeiten wir an einer radikaleren und eindringlicheren Version von Ghost Recon Breakpoint . Wir möchten auch, dass Sie Ihre Erfahrung so anpassen, wie Sie das Spiel genießen möchten, da die Wahlfreiheit seit jeher Teil der Ghost Recon-DNA ist. “

Was denkst du über ihren Plan, das Spiel zu reparieren und anzupassen? Genießt du deine Zeit mit Ghost Recon Breakpoint? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit und vergessen Sie nicht, sie für Updates zu sperren!

Spielanleitung365.Com

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.