Undead Horde – eine Geschichte von einem Nekromanten und der Plünderung der Welt

Undead Horde

Undead Horde-Rezensionen tauchen erneut online für das Spiel auf, das gerade im iTunes App Store als Beta-Test für iOS gestartet wurde, während es bereits in Steam, GOG, im Nintendo Switch Store, im PlayStation Store für PS4 und im Microsoft Store für Xbox One erhältlich ist . Seit seiner Veröffentlichung im März 2019 erobert es langsam eine Plattform nach der anderen. Die Spieler loben das Spiel vor allem für sein knackiges Gameplay-Design und das coole Konzept, als Nekromant zu spielen, der Tote und Eroberer auferweckt das Land.

Nach dem Vorbild eines Action-Rollenspiels wird Undead Horde von 10tons Ltd. entwickelt und veröffentlicht, einem Spieleentwickler, der Titel wie Neon Chrome, Jydge und das Allerheiligste – Crimsonland – entwickelt hat. Crimsonland war ein bahnbrechendes Top-Down-Shooter-Spiel mit zwei Schlägern, das praktisch das Genre geschaffen hat, für das sich so viele Spiele heute eignen. Es enthielt auch eine Kombination von RPG-Elementen, die das verführerische Spielerlebnis zusammen mit dem Pflügen endloser feindlicher Horden mit genialen Waffen hervorbrachten, bis ein warmes Gefühl der Befriedigung entstand.

Nun, in ihrem neuesten Titel spielen Sie als Nekromant, der im Gegensatz zu Crimsonland Horden erschafft, wenn Sie Tote auferwecken und die Leichen Ihrer gefallenen Feinde in Ihre Armee integrieren. Es ist am besten als ein nekromantisches Actionspiel zu beschreiben, bei dem das Adjektiv „rasant“ wie in Crimsonland einfach nicht ausreicht. Es ist eine Explosion von Hack'n'Slash-Action mit strategischen Elementen für all das Chaos, was genau von den Spielern dieses neuen Titels gelobt wird.

Untote Horde

Irgendwie, die untote Horde hat es geschafft, diesem ganzen Chaos einen Hauch von Verstand und Planung zu verleihen und es zu viel mehr als nur einer Aktion zu machen, die Extravaganz tötet, aber… ja, das ist eine Menge. Die Spieler spielen als Maraud der Nekromant, der auf der Suche nach dem, was einst den Untoten gehörte, ist, während er seine Armee anführt und alle Dörfer einzeln aufrichtet, seine Armee mit frischen Truppen füttert und Schätze nimmt. Ein bisschen wie das, was der Nachtkönig in der Buchserie „Song of Ice and Fire“ und in der TV-Adaption „Game of Thrones“ macht, nur macht es Spaß, macht Spaß und macht süchtig.

Das Spiel befindet sich derzeit in der Beta-Testphase und 10tons Studio sucht nach Spielern, die ihnen helfen, die Feinabstimmung abzuschließen und gib das Spiel für frei iOS. Das Spiel der untoten Horde könnte sich erneut als Trendwende erweisen, wie es einst Crimsonland war. Das Spiel bringt zweifellos jede Menge Spaß und ist einen Besuch wert.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.