Unterwasser-Abenteuerspiel Subnautica verkauft über 5 Millionen Exemplare

Unterwasser-Abenteuerspiel Subnautica verkauft über 5 Millionen Exemplare

Subnautica hat über 5 Millionen Exemplare verkauft, wie der Gründer von Unknown Worlds, Ryan Cleveland, in einem Interview verriet mit GamesIndustry International.

Die Zahlen berücksichtigen jede Version des Spiels, die seit dem frühen Zugriff im Dezember 2014 veröffentlicht wurde. Der Titel wurde erst im Januar 2018, vier Jahre später, vollständig veröffentlicht.

Derzeit sind es 5,23 Millionen Exemplare, die sich auf PCs im Steam- und Epic Games Store, auf Xbox One und auf PlayStation 4 beziehen.

Es ist erwähnenswert, dass diese Zahlen keine kostenlosen Downloads enthalten. Subnautica war im vergangenen Jahr zwei Wochen lang kostenlos im Epic Games Store erhältlich und erreichte in diesem Zeitraum weitere 4,5 Millionen Downloads.

"Die Freispiele waren ein großer Erfolg, viel größer als erwartet", sagte Tim Sweeney, Gründer und CEO von Epic Games GamesIndustry kommentierte die starke Figur. "Wir haben mit Spielentwicklern zusammengearbeitet und sie dafür bezahlt, dass sie ihre Spiele zwei Wochen lang kostenlos veröffentlichen können. Das hat eine große Anzahl neuer Spieler hervorgebracht."

Subnautica bietet ein einzigartiges, oft furchterregendes Überlebenserlebnis unter Wasser, das seinesgleichen sucht. Es kann sich wie ein ewiges Spiel anfühlen, wenn es darum geht, massive Biome zu erforschen, Kreaturen zu begegnen und Bedrohungen zu begegnen.

Es gibt bereits Pläne für eine Fortsetzung, Unter Null, das derzeit wieder als Early Access-Titel bei Steam erhältlich ist. Es wurde im Januar letzten Jahres lanciert und muss noch fertiggestellt werden, ist aber in der Lage, es zu bekommen ein "sehr positiver" empfang auf der Plattform von Valve.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.