Vince Zampella, CEO von Respawn Entertainment, leitet das LA-Studio von EA DICE

Vince Zampella, CEO von Respawn Entertainment, leitet das LA-Studio von EA DICE

Vince Zampella, Mitbegründer und CEO von Respawn Entertainment, gab bekannt, dass er die Abteilung Los Angeles des DICE-Spielestudios von Electronic Arts leiten werde. Zampella ist bekannt für die Arbeit von Respawn an Titeln wie Apex Legends und Star Wars Jedi: Fallen Order. Darüber hinaus hat er auch zur Entwicklung von Spielen wie Titanfall, Call of Duty und Medal of Honor beigetragen.

„Wir werden uns wahrscheinlich umbenennen. Wir wollen ihm ein neues Image geben. Wir möchten, dass die Leute sagen: "Dies ist ein Ort, an dem Sie neue Inhalte erstellen können." Ich denke, sie haben das Branding erhalten, das sie als Support-Studio für DICE Stockholm betrachten ", erklärte Zampella. in einem Interview mit der Los Angeles Times. „Ich denke, Rebranding ist wichtig, um Menschen zu zeigen:‚ Hey! Komm und arbeite hier. Wir werden einige erstaunliche Dinge tun. "

Das schwedische Unternehmen ist bekannt für Spiele wie Mirror's Edge sowie für die Serien Battlefield und Star Wars: Battlefront. Das Studio in Los Angeles wird von DICE Stockholm und auch von Respawn Entertainment getrennt sein. Zampella gibt an, dass es eine Interaktion geben wird, damit beide voneinander lernen können, aber die Studios werden ihre eigenen Spiele produzieren.

Star Wars Jedi: Fallen Order wird weiterhin von Stig Asmussen und Apex Legends mit Chad Grenier angeführt. Virtual-Reality-Titel Medal of Honor: Above und Beyond wird von Peter Hirschmann geleitet.

Er beschreibt weiter, dass er nicht glaubt, dass die Übernahme von Respawn Entertainment durch Electronic Arts bedeutet, seine Unabhängigkeit aufzugeben. Stattdessen hat es seinem „kleineren Studio“ mehr Ressourcen gegeben, um die Zukunft mitzugestalten.

„Die Branche verändert sich und wir haben die Chance, an der Spitze zu stehen“, fügt Zampella hinzu. „Es ist aufregend, neue Herausforderungen annehmen zu können, wie zum Beispiel, dass DICE L.A. jetzt unter mich fällt. Ich möchte mich selbst herausfordern. Ich möchte etwas größeres machen… “

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.