Wie man Professor Oak in Pokémon Masters bekommt

Wie man Professor Oak in Pokémon Masters bekommt

Der neueste Trainer, der dem Kader von beitritt Pokémon-Meister ist der renommierte Professor Oak, und es ist das erste Mal, dass er in der Pokémon-Serie kämpfen kann. Sein Begleiter ist der seltene und mythische Mew. Die beiden haben den Weg zum Spiel gefunden, und Sie können sie jetzt zu Ihrer Sammlung hinzufügen, um sie zusammen mit Ihrem Trainer und einem weiteren Duo in drei gegen drei Pokémon-Schlachten zu verwenden.

Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal aktualisieren, wird eine kurze Zwischensequenz abgespielt, in der Sie Professor Oak mit Rot und Blau treffen, den Hauptfiguren der ersten Pokémon-Spiele. Am Ende der Zwischensequenz erhalten Sie automatisch Professor Oak, der sich Ihrer Liste der verfügbaren Pokémon-Trainer anschließt, um in den Kampf zu ziehen.

Professor Oak ist ein Tech-Charakter, der ihn zu einer idealen Wahl macht, um dauerhafte Effekte gegen Pokémon zu hinterlassen und ihnen einen Statuseffekt zu verleihen. Sie können ein Pokémon mit Statuseffekt optimieren, indem Sie es im Kampf anfälliger für Ihre anderen Trainer machen. Das Pokémon eines Tech-Trainers hat jedoch nicht die beste Gesundheit. Sie möchten also sicherstellen, dass Sie eine unterstützende Rolle in Ihrem Dienstplan haben.

Professor Oak beginnt als Drei-Sterne-Trainer. Sie können seine Stärke steigern, indem Sie an bestimmten Missionen teilnehmen, die Sie mit benutzerdefinierten Gutscheinen belohnen sollen, mit denen sie zu einer leistungsstarken Ergänzung Ihres Teams werden. Sie finden diese Quests in Ihrem Polyphone auf der Registerkarte "Missionen". Es stehen 95 Missionen zur Verfügung, und Sie haben 30 Tage Zeit, um sie abzuschließen. Sobald sie verschwunden sind, müssen Sie Professor einschalten, indem Sie andere Ereignisse abschließen und Gegenstände im Spiel verdienen.

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.